Aktuelles

Bekanntgabe der Förderschwerpunkte 2021

Fiete
Fiete © Schweriner Bürgerstiftung

Die Schweriner Bürgerstiftung möchte auch im Jahr 2021 wieder gemeinnützige Projekte und Vorhaben in und aus Schwerin unterstützen.

Förderschwerpunkte 2021

Im Jahr 2021 sollen die folgenden satzungsmäßigen Stiftungszwecke verwirklicht werden:

 

 

Stiftungszwecke

1

 Kultur

 Sport

 bürgerschaftliches
 Engagement

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Vergabe der Stiftungsmittel sind in unserer Förderrichtlinie festgehalten. Unsere Förderrichtlinie finden Sie in der Rubrik „Förderbereiche und Förderrichtlinie“ unter dem Reiter „Die Stiftung“ (https://schweriner-buergerstiftung.de/stiftung/foerderbereiche/).

Bitte nutzen Sie zur Antragstellung das auf unserer Seite veröffentlichte Antragsformular und reichen dieses schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei der Schweriner Bürgerstiftung ein.

Die Adresse der Schweriner Bürgerstiftung lautet:

Schweriner Bürgerstiftung
Am Packhof 2 - 6
19053 Schwerin

Bitte beachten Sie, dass ab einem Antragsvolumen von 2.000 EUR ein konkreter Kostenvoranschlag beizufügen ist.

Frist

Bitte reichen Sie Ihren Antrag spätestens bis zum 28.02.2021 bei der Schweriner Bürgerstiftung ein.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen unsere Stiftungsverwaltung

Frau Pankratz   Tel. 0385/545-2100
Frau Bühning   Tel. 0385/545-1445


jederzeit gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Antrag!

Bürgerstiftung ruft zu Anträgen auf

Pressemitteilung

Die Bürgerstiftung Schwerin wird auch in diesem Jahr gemeinnützige Projekte unterstützen. „Insgesamt können fast 24.000 € dafür ausgeschüttet werden“, so der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Andreas Ruhl. „Im Mittelpunkt für 2021 stehen die Themen Kultur, Sport und bürgerschaftliches Engagement.“

Für die einzelnen Anträge gebe es zwar keine Höchstgrenze, so Ruhl.

Man wolle die Summe aber möglichst streuen. „Auch deshalb gilt in der Regel eine Obergrenze von 5.000 € je Vorhaben oder Projekt.“

Ruhl, der auch Jugend- und Sozialdezernent der Stadt ist, hofft darauf, dass in diesem Jahr alle bewilligten Projekte durchführbar sind. „Das vergangene Jahr hat uns natürlich vor Herausforderungen gestellt. Viele der von uns ausgewählten Veranstaltungen mussten gänzlich abgesagt oder auf 2021 verschoben werden. Sei es bei geplanten Kinderfesten oder bei einem interkulturellen Straßenfest. Da sind wir in engem Kontakt mit den Organisatoren. Fördern konnten wir dagegen die Beschaffung von Musikinstrumenten oder von Sportausrüstungen. Auch beim Aufbau einer Jugendwerkstatt konnten wir helfen. Schon deshalb bleiben wir für dieses Jahr optimistisch“, so Ruhl.

„Ein Antragsformular und weitere Informationen zu Anträgen gibt es auf unserer Internetseite http://schweriner-buergerstiftung.de“, erklärt Ruhl. Die Förderanträge sollten bis zum 28. Februar dieses Jahres schriftlich und mit einer konkreten Projektbeschreibung an die Schweriner Bürgerstiftung geschickt werden.

Die Adresse lautet Bürgerstiftung Schwerin, z. H. Andreas Ruhl, Am Packhof 2 - 6, 19053 Schwerin. Möglich ist auch eine Zusendung der Unterlagen an die Adresse buergerstiftung@schwerin.de.

Über die Anträge entscheidet der Vorstand, in dem Vertreter aus den Fraktionen der Stadtvertretung und der Verwaltung sitzen.

Kontakt

Andreas Ruhl
Vorsitzender des Vorstandes

0385-545 2100

0385-545 2109

buergerstiftung@schwerin.de
Kerstin Pankratz
Verwaltung der Stiftung

0385-545 2100

0385-545 2109

buergerstiftung@schwerin.de
Sarah Bühning
Finanzen der Stiftung

0385-545 1445

0385-545 1439

buergerstiftung@schwerin.de